Digitales Röntgengerät

Dieses Gerät finden Sie an folgenden Standorten: Dortmund-Innenstadt, Dortmund-Hörde, Dortmund-Kirchlinde, Castrop-Rauxel, Hagen, Herdecke

Die Röntgentechnik zählt zu den bekanntesten Diagnoseverfahren. Mittels Röntgenstrahlung wird eine Durchsicht vom Inneren des Körpers erzeugt.

Ein Röntgengerät besteht aus einem Röntgenstrahler und einem Aufnahmesystem. Die Röntgenstrahlung wird im Strahler erzeugt, indem Elektronen in Richtung eines Metallblockes beschleunigt und stark abgebremst werden. Es entstehen Röntgenbrems- und Röntgenstrahlung, die mittels des Strahlers auf die Bereiche des Körpers ausgerichtet werden, die geröntgt werden sollen.

Stand der Technik

Alle Geräte verwenden das digitale Verfahren. Dies hat den großen Vorteil, dass jede Aufnahme mittels Rechner optimiert werden kann, somit Helligkeit, Kontrast und Gesamtdarstellung vor Ausdruck des Röntgenfilmes einstellbar sind. Hierdurch kann die Zahl der Fehlaufnahmen und Wiederholungen erheblich reduziert werden.

Dortmund-Innenstadt

Dortmund-Hörde

Dortmund-Brackel

Dortmund-Kirchlinde

Castrop-Rauxel

Hagen

Herdecke

Lünen

Recklinghausen