CyberKnife Sprechstunde klärt auf: Stellen Sie uns Ihre Fragen

Diese Untersuchung finden Sie an folgenden Standorten: Dortmund-Hörde

An unserem Standort Dortmund-Hörde bieten wir eine CyberKnife Sprechstunde an. Das CyberKnife ist die Herstellerbezeichnung eines hochmodernenm, robotergestützten Linearbeschleunigers, der in der Radiochirurgie eingesetzt wird. Diese basiert auf der Anwendung von hohen Strahlendosen. Sie werden im Sub-Millimeterbereich sehr präzise in den Tumor transportiert. Auch bei anderen funktionellen Störungen kann die Radiochirurgie eingesetzt werden. Durch die hohe Präzision ist die Belastung für die gesunden Organe minimal. Zeitgleich werden aber solide Tumoren erfolgreich und so effektiv wie möglich behandelt.

In der CyberKnife Sprechstunde beraten wir Sie, ob diese Behandlungsmethode für Sie in Frage kommt.

CyberKnife gleicht atmungsbedingte Bewegungen aus

Für die Radiochirurgie ist CyberKnife von hohem Wert. Der Linearbeschleuniger ist robotergestützt und ist dazu in der Lage, während der Bestrahlung atmungsbedingte Bewegungen im Körper auszugleichen. Wird beispielsweise ein Tumor in der Lunge bestrahlt, wird das Herz geschützt, da die Bestrahlung in dem Moment stattfindet, wenn sich die Lunge mit Luft füllt. Durch die ständige Überwachung kann die Tumorbekämpfung sehr erfolgreich wie auch schonend vorgenommen werden. Das CyberKnife System gehört zu den fortschrittlichsten Errungenschaften der Medizintechnik, die sich derzeit am Markt befinden.

Wirksamkeit von CyberKnife wurde erfolgreich nachgewiesen

In wissenschaftlichen Studien konnte die Wirksamkeit der Methode bei folgenden Erkrankungen nachgewiesen werden:

  • Aderhautmelanome, Akustikusneurinome, Meningeome, Arteriovenöse Malformationen, Hirnmetastasen, Trigeminusneuralgie
  • Metastasen, Neurinome und Meningeome der Wirbelsäule
  • Bronchial-Karzinome in frühen Stadien, Lungenmetastasen
  • Leberzell-Karzinome und Lebermetastasen
  • ausgewählte Prostata-Karzinome

Dabei wurde der Erfolg vor allem bei einzelnen Erkrankungen nachgewiesen. Neben Aderhautmelanomen ließen sich Hirnmetastasen, Trigeminusneuralgie, Neurinome und Bronchial-Karzinome erfolgreich behandeln. Auch Leberzell-Karzinome und Lebermetastasen konnten ebenso wie ausgewählte Prostata-Karzinome sehr erfolgreich mit CyberKnife behandelt werden. Die Radiochirurgie hat sich für kleine Tumoren durchgesetzt, die klar begrenzt sind und gilt hier als Alternative zur Operation oder konventionellen Strahlentherapie.

Radiochirurgie in Kooperation

Damit den betroffenen Patienten ein umfangreiches Spektrum an radiochirurgischen Kompetenzen und Know-how jederzeit zur Verfügung steht, besteht zwischen dem MVZ Prof. Dr. Uhlenbrock & Partner und dem Saphir Radiochirurgie Zentrum Norddeutschland, in Güstrow, eine Kooperation. Die CyberKnife Behandlung wird durch die Ärztinnen, Frau Dr. Krause und Frau Dr. Strehl, des MVZ Prof. Dr. Uhlenbrock & Partner durchgeführt. Sie kümmern sich um den weiteren Behandlungsablauf in enger Zusammenarbeit mit den Fach- und Hausärzten der Patienten.

Das MVZ Prof. Dr. Uhlenbrock & Partner bietet dienstags und donnerstags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und nach Vereinbarung eine CyberKnife-Sprechstunde an.

Unser Team, Tel.:  (0231) 9433-6, berät Sie gern.

Dortmund-Innenstadt

Dortmund-Hörde

Dortmund-Brackel

Dortmund-Kirchlinde

Castrop-Rauxel

Hagen

Herdecke

Lünen

Recklinghausen